Geförderte Projekte 2014 (Auswahl)

Geförderte Projekte 2014 (Auswahl)

Kreisau-Initiative e. V.
Bei dem Projekt „Lieder der Generationen“ kommen 20 Personen aus Deutschland und Polen in Kreisau zusammen, um über Musik zu sprechen und zu musizieren und Gemeinsamkeiten jenseits der „großen Gräben“, die mit „Nation“ und „Alter“ bezeichnet werden, zu sprechen.


Werkstatt Denk mal an Berlin e. V.

Anlässlich von Projektwochen sehen und erforschen Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Bezirken Berlins verschiedene Denkmäler in ihren Bezirken. Davon angeregt stellen sie eigene farbige Kunstwerke und Modelle von Gebäuden her, schreiben Gedichte, basteln und entwickeln Vorträge zur Farbarchitektur.


Pinguin Studios, Herr Eike Besuden

Geförderte wurde die Herstellung eines Schulheftes mit dem Titel „Deckname Cor“ mit Materialien zum Thema „Widerstand im Nationalsozialismus“ am Beispiel der Geschichte des Max Windmüller.


Europäisches Jugendparlament in Deutschland e. V.

Bei der Veranstaltung im August 2014 in Marburg war Generalthema „Forschung und Innovation in Europa“, bei dem es darum ging, dass sich junge Menschen Gedanken um ein zukunftsfähiges Deutschland machen mit dem Ziel, selbstbestimmte europäische Bürger/innen hervorzubringen, die sich in demokratische Prozesse einbringen.


Förderverein der Lynar-Grundschule Berlin-Spandau e. V.

Gefördert wurde das Projekt „Lynar-Collection – Textildruck statt Notendruck“. Gegenstand ist die Gründung einer Schülerfirma für das Design, die Herstellung und den Vertrieb von selbst gestalteten Shirts, Caps usw.


Christian Römmelt, Grundschule am Mariahilfplatz in München

Gefördert wurde die Errichtung einer Trickfilmwerktstatt für ein kunstpädagogisches Projekt zur filmischen Erzählkompetenz von Kindern in der Primarstufe.


Universität der Künste Berlin

Mit einem Symposium und der Herausgabe einer Festschrift anlässlich eines Geburtstags des Herrn Prof. Dr. Ulrich Mahlert von der UdK Berlin soll dazu beigetragen werden, Glück als Zielperspektive in das Blickfeld von Musikpädagogen, um die Qualität von Musizierunterricht zu verbessern.


Pro Gallica und Russica e. V.

Gefördert wurde die Restaurierung von am 02.09.2004 bei dem Brand der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimer beschädigten Gallica-Bände.


Sächsische Staatsoper Dresden

Gefördert wurde ein Modellprojekt der Semperoper Junge Szene – Inklusives Musikprojekt für hörgeschädigte und „normal“ hörende Jugendliche.


Friedrich-Schiller-Universität Jena

Unterstützung ist gewünscht für die Expertentagung „Fremde Schwestern“ im Dialog. Interdisziplinäre Forschung in der Deutschdidaktik, die im Frühjahr 2015 vom Lehrstuhl für Fachdidaktik Deutsch an der FSU veranstaltet wird.


Friedrich Preis für Deutsch-Didaktik

Herr Professor Dr. Ulf Abraham erhielt diese Auszeichnung für sein Wirken als Hochschullehrer, Wissenschaftler, Herausgeber und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.